TLN e.V.

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten. Hier findet Ihr alle Informationen zum Tauchen in Niedersachsen, dem Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V., seinen Vereinen in und um den VDST. Wir wünschen Euch viel Vergnügen beim Stöbern in den neuen Seiten. Vieles wird noch ergänzt, verbessert und neu gestaltet. Ein Grund mehr, sich öfter mit unserem Internetangebot zu beschäftigen.

Absage VDST-Symposium 2021 & Ankündigung VDST-Ausbilder:innen-Symposium

Folgende Nachricht erreichte uns gerade vom VDST:

Liebe Interessenten des ersten VDST-Symposiums 2021.

Ihr alle wartet auf unser erstes VDST-Symposium – das Event für VDST-Tauchausbilder und -Trainer aller Fachbereiche, und solche die es werden wollen. Das Programm mit innovativen Vorträgen von Größen aus der Tauchsportszene und die themenbezogenen Mitmach-Workshops können wir coronabedingt in diesem November wie schon 2020 leider nicht durchführen.

Das Problem ist nicht, passende Räumlichkeiten zu finden – die haben wir mit dem tollen Hörsaal der Universität Frankfurt schon gefunden -, sondern es sind die Coronaregeln der Universität, die es trotz der Größe des Saales nicht zulassen, eine angemessene Besucherzahl aufzunehmen. Denn das Konzept unserer Live-Veranstaltung hatte den kommunikativen Teil im Fokus: So sollte in den Pausen Zeit für ein Wiedersehen mit Freunden, Kollegen und Treffen mit den Referenten bestehen. Ein Beisammensein während der Workshops oder im Foyer bei der Lizenzverlängerung und oder den Ressorts sollte nicht zu kurz kommen.

Die Entscheidung haben wir uns nicht leicht gemacht und daher hat auch die Absage so lange auf sich warten lassen – denn wir haben alles versucht und gehofft, unser erstes Symposium endlich durchführen zu können. Nun müssen wir schweren Herzens das VDST-Symposium 2021 absagen; gleiches gilt natürlich auch für die geplante Abendveranstaltung. Das bedeutet technisch, dass alle Anmeldungen der Interessenten beider Veranstaltungen storniert werden.

Digitales VDST-Ausbilder:innen-Symposium 2021 (8 LE)

Damit ihr aber dennoch auf Eure Kosten kommt und Weiterbildungsstunden erhaltet, bieten die Fachbereiche zum gleichen Zeitpunkt eine Online-Veranstaltung an, das VDST-Ausbilder:innen-Symposium.

Hier erwarten Euch Vorträge und Seminare zu folgenden Themen:

    • Ausbildung: Kindertauchen, Mischgase & aktuelle Tauchunfälle sowie die Neuigkeiten aus der Ausbildung
    • Medizin: Unfallanalyse, Fit2Dive & Ältere Taucher
    • Rebreather: Notfallstrategie & Gemischte Gruppen
    • Visuelle Medien: Instructor-Ausbildung
    • Marketing: Marketing für Trainer

Weitere Infos & Anmeldung hier entlang: https://www.vdst.de/veranstaltungen/vdst-ausbilderinnen-symposium/

VDST Kurs „Apnoetauchen für Kinder und Jugendliche im Freiwasser“

Der VDST bietet in Salzgitter Ende September den Kurs „Apnoetauchen für Kinder und Jugendliche im Freiwasser“ an.

Alle Infos und die Ausschreibung findet ihr hier:

Apnoetauchen für Kinder und Jugendliche im Freiwasser

Trainer C Grundlehrgang beim KSB Hildesheim

Der KSB Hildesheim bietet vom 11.-12.09./25.-26.09.2021 den Kurs

„C-30 Sport verstehen und vermitteln“

früher „Trainer C Grundlehrgang“ an.
Dieser Kurs ist Voraussetzung für die Teilnahme am VDST Trainer C Aufbaukurs.

Informationen und die Anmeldung findet ihr hier:

https://bildungsportal.lsb-niedersachsen.de/angebotssuche/kurs/detail/13846?cHash=febeedd79ff815c2255eb7ea1c4a517c

Buddy Check – Der Taucher-Talk – neue Folge des Podcasts online

In der neusten Folge des „Taucher Podcasts“ geht es um das Thema

„Tauchtrainer werden: was ihr über die Ausbildung wissen müsst“ .

Infos zum Podcast findet ihr hier:
https://oo545x.podcaster.de/podcasts/buddycheck/

Die aktuelle Folge könnt ihr u.a. hier hören:

https://podcasts.apple.com/de/podcast/buddy-check-der-taucher-talk/id1531767655?i=1000527960664

https://open.spotify.com/episode/7CaF85aoKVbYDQJmCBIDdO?si=QRKQuAIQQVakiSS03kN9kA&dl_branch=1

https://podcasts.google.com/feed/aHR0cHM6Ly9vbzU0NXgucG9kY2FzdGVyLmRlL2J1ZGR5Y2hlY2sucnNz/episode/cG9kLTYwZTQwNWFlMTgwYTQwNDIxNjYxODk?sa=X&ved=0CAYQkfYCahcKEwio7f-pjc7xAhUAAAAAHQAAAAAQBg

https://www.podcast.de/podcast/858587/buddy-check-der-taucher-talk

https://music.amazon.de/podcasts/47acaae8-e52f-40af-bcd4-fe381eacda5a/Buddy-Check-Der-TaucherTalk

 

Kompressor Seminare in Lingen im Oktober

Die TG Lingen bietet Anfang Oktober mehrere Kompressorseminare an.

Nähere Infos und die Anmeldung gibt es unter

https://www.tg-lingen.de/seminare/ .

 

Ausschreibung VDST DOSB Trainer C im März 2022 online

Die Ausschreibung für den nächsten geplanten Aufbaukurs VDST DOSB Trainer C Sporttauchen vom 05.-11.03.2022 ist online unter

DOSB Trainer C Sporttauchen Aufbaukurs März 2022

zu finden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Ausschreibung VDST Spezialkurs Apnoe 2 online

Die Ausschreibung für den diesjährigen VDST Spezialkurs Apnoe 2 ist online.

Anmeldungen sind über die folgende Seite möglich:

VDST Spezialkurs Apnoe 2

Nachruf Peter Nast

Gestern erreichte uns die traurige Nachricht, dass bereits am 08.05.2021 Peter Nast nach kurzer schwerer Krankheit im Alter von 57 Jahren verstorben ist.
Er hinterlässt seine Ehefrau und zwei erwachsene Kinder.

Peter hat 2014 beim TLN den Trainer C erworben und gleich im Anschluss seine Tauchlehrer Llizenz abgeschlossen.
Er war als Ausbilder beim TSV Anderten aktiv und hat sich dort sehr engagiert vor allem in der Ausbildung und Betreuung der Jugendabteilung eingebracht,
sowohl bei Theorie und Praxis im Bad als auch in der Freigewässer Ausbildung.
Bei vielen Veranstaltungen und Fahrten war er als Organisator und Begleiter dabei.

Mit Peter verliert der TLN einen außerordentlich engagierten Ausbilder und wir werden ihn in Erinnerung halten.

Unser Mitgefühl gilt seiner Familie und seinen Angehörigen.

Seine Witwe bittet darum, ihr und den Angehörigen Zeit und für die Trauer zu geben und von Anrufen abzusehen.

Foto: Anja Kelm

Information zu Vitabook / QR-Code auf der VDST-Website

Folgende Info wurde gerade durch den Geschäftsführer des VDST, Mark Niederhöfer, veröffentlicht:
 
„Hallo allerseits,
Ihr könnt Euch vielleicht noch an die QR-Code-Aktion vor ca. 4 Jahren auf der boot erinnern […].
Wir hatten den Anhänger kostenfrei an VDST-Mitglieder verteilt, die damit einen kostenfreien Account eröffnen konnten
(ansonsten wenn ich mich recht erinnere, kostete ein Account einmalig 14,95 €).
Wie gesagt konnte man über den QR-Code auf dem Anhänger einen Account im Internet eröffnen, in dem man seine persönlichen und ggf. Gesundheitsdaten hinterlegen konnte.
Den orangenen Anhänger hat man z.B. am Jacket befestigt und im Falle eines Unfalls konnte man über den QR-Code wichtige Daten des Trägers abrufen; wenn der z.B. ohnmächtig ist.
Doch plötzlich Ende des letzten Jahres waren die Accounts nicht mehr zugänglich und niemand wusste warum. Vor allem war die Firma Vitabook nicht mehr erreichbar.
Wie sich herausgestellt hat, ist Vitabook insolvent gegangen und alle Dienste wurden geschlossen.
Jetzt aber ist es uns gelungen, mit dem ehemaligen Geschäftsführer Kontakt aufzunehmen. Von ihm haben wir erfahren, dass die Daten gesichert sind und niemand an dieser herankommt. Was aber in Zukunft mit diesen Daten passiert, weiß er auch noch nicht.
Während die Hauptfirma Vitabook mittlerweile vom Insolvenzverwalter verkauft wurde (an die Firma Viromed), ist die Vitabook-Tochergesellschaft „QR-Code“ nicht verkauft und liegt sozusagen „auf Eis“. Wenn sich niemand findet, der diese weiter betreiben möchte (Kosten rund 40.000 € p.a. !), dann werden die Daten sicher irgendwann gelöscht werden müssen. Der Inhaber bemüht sich derzeit um einen Verkauf. Wir werden das beobachten, soweit uns das möglich ist und informieren.
Den entsprechenden kurzen Info-Hinweis für unsere Mitglieder findet Ihr unter diesem Link auf der VDST-Website.[…]“

https://www.vdst.de/2021/05/18/vitabook-qr-code-insolvent-daten-gesichert/

Trainer und ÜL Bezuschussung – Frist 31.05.2021

Bitte denkt daran, dass die Bezuschussung für Übungsleiter*innen und Trainer*innen noch bis zum 31.05.2021 über das LSB-Intranet beantragt werden kann.
Nach diesem Termin ist eine Bezuschussung für das Jahr 2021 nicht mehr möglich!
Für die Beantragung benötigt ihr einen Intranet Zugang und dem KSB muss ein gültiger Freistellungsbescheid vorliegen.
Die ÜL/T benötigen zudem eine gültige Lizenz (siehe auch Lizenzverlängerung der Landesfachverbände).

Solltet ihr noch eine Lizenzverlängerung benötigen, reicht bitte alle notwendigen Unterlagen bis zum 25.05.2021 bei Norbert Wotte ein.
Insbesondere das auf https://www.tln-ev.de/lizenzverlaengerung/ herunterladbare Formular ist ausgefüllt für die Lizenzverlängerung Voraussetzung.