TLN e.V.

Herzlich Willkommen auf unseren Internetseiten. Hier findet Ihr alle Informationen zum Tauchen in Niedersachsen, dem Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V., seinen Vereinen in und um den VDST. Wir wünschen Euch viel Vergnügen beim Stöbern in den neuen Seiten. Vieles wird noch ergänzt, verbessert und neu gestaltet. Ein Grund mehr, sich öfter mit unserem Internetangebot zu beschäftigen.

nun auch mit funktionierendem Link: Bitte um zahlreiche Teilnahme – Umfrage im Rahmen einer Masterarbeit

Folgende Anfrage hat den TLN erreicht:
Anke Schneider (VDST TL2) bittet im Rahmen einer Masterarbeit um eure Teilnahme an der unten angegebenen Umfrage.
https://www.askallo.com/8o30wcif/survey.html
Bitte beantwortet die Fragen zahlreich und leitet den Link auf die Umfrage weiter an befreundete Taucher und Vereine.

Vielen Dank für eure Mithilfe!

Hier die Mail im Original:

Liebe Taucherinnen und Taucher,

im Rahmen einer Masterarbeit untersuche ich, in wieweit Tauchtourismus zur Finanzierung von Meeresschutzgebieten in Entwicklungs- und Schwellenländern beitragen könnte. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr die Arbeit unterstützen und an meiner etwa
15-minütigen Umfrage
https://www.askallo.com/8o30wcif/survey.html
teilnehmen würdet. Die Umfrage richtet sich an Sporttaucher aus Deutschland und erörtert deren Tauch(urlaubs)verhalten,
Einstellungen zum Meeresschutz sowie ihre Bereitschaft sich daran zu beteiligen und damit verknüpfte Erwartungen.

In der kommenden Ausgabe der VDST Zeitschrift Sporttaucher findet ihr zu dem Thema auch einen Artikel von mir.
Online ist er schon jetzt zu lesen: SCHUTZ-SCHILD (sporttaucher.net)
https://sporttaucher.net/2021/04/03/schutz-schild/
Dort ist auch die Umfrage noch einmal verlinkt.

Bitte den gerne weiterleiten – egal ob Vereins- oder Urlaubstaucher, teilnehmen kann jeder und je mehr desto besser.

Viele Grüße und vielleicht bis bald mal wieder
Anke 

Link zu Umfrage:

Tauchtourismus und Meeresschutz .: Umfragen mit askallo.de :.
https://www.askallo.com/8o30wcif/survey.html

Hinweise zum Datenschutz
Die Umfrage ist freiwillig und anonym, das Herstellen einer Verbindung zwischen dem Befragten und dem abgegebenen Fragebogen ist für den Auftraggeber nicht möglich. In die Textfelder der Umfrage dürfen keine Daten eingegeben werden, die einen Rückschluss auf natürliche Personen zulassen. Bei Nichtbeachtung wird der Fragebogen gelöscht ohne dass eine Auswertung erfolgt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte findet nicht statt. Bitte beachtet auch die Datenschutzhinweise ( https://www.askallo.de/rechtliche-hinweise/ ) der Firma Askallo.
Für den Fall, dass Interesse an den Ergebnissen der Umfrage besteht, könnt ihr mich gerne kontaktieren.

Visuelle Medien – Kursformular Online

Die Vergangenheit hat gezeigt das ausgeschriebene Kurse nur bedingt frequentiert werden.

Daher ist ein neues Kurs und Kontaktformular ab sofort unter dem Reiter:

  • Veranstaltungen / Visuelle Medien

sowie auch unter:

  • Vorstand / Sachabteilungen / Sachabteilung Film und Foto Holger Olaf Lehmann

online und kann zur Individuellen Anmeldung genutzt werden

See us soon and stay healthy

Planung VDST DOSB Trainer C Kurs 2022

Für 2022 befindet sich die Planung für den Trainer C Aufbaukurs auf der Zielgeraden.

Als Zeitraum ist der 5.3-11.3.2022 vorgesehen.

Die Ausschreibung samt Anmeldung wird in den nächsten Wochen online gestellt.

Wir informieren an dieser Stelle.

Ausschreibung VDST DOSB Trainer C im November 2021 online

Die Ausschreibung für den nächsten geplanten Aufbaukurs VDST DOSB Trainer C Sporttauchen vom 13.-19.11.2021 ist online unter

https://www.tln-ev.de/events/dosb-trainer-c-sporttauchen-aufbaukurs-november-2021/ 

zu finden.

Die Anmeldungen zu dem Kurs sind ab Sonntag, 25.04.2021, freigeschaltet.

KinderSommerTaucherCamp 2021 des Tauchertreff Greifswald

Da einige niedersächsische Vereine bereits mitgemacht und auch für dieses Jahr angefragt haben, bat der Tauchertreff Greifswald um Veröffentlichung der folgenden Information:

Auch in diesem Jahr plant der Tauchertreff ein KinderSommerTaucherCamp auch für den Zeitraum der niedersächsischen Sommerferien.

Informationen hierzu findet ihr unter folgendem Link:

http://www.tauchertreff-greifswald.de/kinder/kinder.html#kstc

 

Mitmachen erwünscht: Badpaten gesucht

Badpaten gesucht 

Für das Projekt „Bäderleben“ suchen wir Dich! Du schwimmst, tauchst und trainierst regelmäßig und kennst ein oder mehrere Bäder wie deine Westentasche? Dann hilf mit, eine Übersicht über die Bäderinfrastruktur in Deutschland zu erstellen, damit auch künftig genügend funktionsfähige Bäder zum Schwimmen lernen, für den Vereins- und Schulsport aber auch für die Freizeit zur Verfügung stehen.

Unterstütze uns als Badpatin oder Badpate!

Mehr Informationen unter https://www.vdst.de/erleben/mitmach-projekte/badpaten/

Werde Bad-Pate – Foto: baederleben.de

Bäderschließung – Folgen für den Verband Deutscher Sporttaucher und seine Vereine

Die Schließungen der Hallenbäder beeinträchtigt die wertvolle Arbeit der Sporttauchvereine in Deutschland  erheblich. Den Vereinen wird die Möglichkeit genommen, ihren wichtigen Beitrag zur Gesundheitserhaltung und zur Wassersicherheit, insbesondere auch der Schwimmfähigkeit der Bevölkerung zu leisten, obwohl ein konsequent geregelter Sportbetrieb verantwortbar ist. Die Schließung der Bäder über so lange Zeiten stellt nicht nur einen Einschnitt in die sportlichen Aktivitäten vieler Bürger:innen in diesem Land dar, sondern schränkt aus unserer Sicht auch die sozialen Kontakte und die Vielfalt des gesellschaftlichen Zusammenlebens erheblich ein.

Sporttauchen wird in Deutschland in verschiedenen Formen als Breiten-, Wettkampf- und Leistungssport ausgeübt. Die Vereine des Verbandes Deutscher Sporttaucher e.V. bieten in ehrenamtlichem Engagement eine breite Palette an Angeboten, die weit über den reinen Sportbetrieb hinausgehen. Durch regelmäßiges Training, sportliches Spiel und viel Spaß im Wasser unterbreiten Tauchsportvereine Menschen von jung bis alt erlebnisreiche Bewegungsangebote….

Die vollständige Meldung finden Sie hier: https://www.vdst.de/2021/04/07/folgen-der-baederschliessung/

Leeres Schwimmbad - Foto: VDST, JanZeggel

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: VDST: Jan Zeggel

 

SK „Tauchen für den Naturschutz“ (NABU & VDST) des TSV Gronau

Der TSV Gronau plant im August einen SK „Tauchen für den Naturschutz“ (NABU & VDST).

Informationen zum Kurs und zur Anmeldung findet ihr unter:

https://www.tln-ev.de/events/sk-tauchen-fuer-den-naturschutz-nabu-vdst-tsv-gronau/ .

Medizinische Empfehlung zum Tauchen nach Impfungen

Da viele Menschen (hoffentlich) bald gegen SARS-COV-2 geimpft sind, haben wir eine allgemeine Empfehlung zu Sport und Tauchen nach Impfungen erstellt:

Es muss nach jeder Impfung mit Impfreaktionen gerechnet werden. Diese fallen in aller Regel bei Lebendimpfungen (Masern, Gelbfieber) etwas stärker aus als bei inaktiviertem Impfstoff (Corona, Tetanus, …). Die Impfreaktion zeigt die physiologische Auseinandersetzung des Körpers mit dem „Eindringling“. Trotzdem kann sie sehr unangenehm sein, bis hin zu Fieber und Kopfschmerzen.

Deshalb soll sich jeder Mensch nach Impfungen ein bisschen ruhiger verhalten, keinen Sport treiben und nicht an Belastungsgrenzen gehen. Die Reaktion kann je nach Impfstoff auch mal eine Woche anhalten, in dieser Zeit sollte also auf Sport verzichtet werden.

Eine Impfung ist aber kein Auslöser für einen Tauchunfall. Bei jedem Tauchgang gilt allerdings, dass immer auch die individuelle Tagesform beachtet werden soll.

Dr. Heike Gatermann   Dr. Konrad Meyne   Dr. Karl-Heinz Schmitz
Fachbereich Medizin im VDST

https://www.vdst.de/2021/03/31/tauchen-nach-impfung/

Gebührenbescheide Transparenzregister vom Bundesanzeiger Verlag

https://veranstaltungen.bundesanzeiger-verlag.de/events/transparenzregister-fuer-vertreter-innen-eingetragener-vereine/

In diesen Tagen haben viele Vereine vom Bundesanzeiger Verlag einen schriftlichen Bescheid über die Jahresgebühr für die Führung des Transparenzregisters erhalten.
Die pauschale Jahresgebühr beträgt 2,50 Euro für die Jahre bis 2019 und 4,80 Euro für das Jahr 2020 (jeweils zuzüglich MwSt).
Hierbei handelt es sich nicht um „Fake-Rechnungen“.

Gemeinnützige Vereine (steuerbegünstigte Zwecke im Sinne der §§ 52 bis 54 der Abgabenordnung) können aber ab dem Jahr 2020 von den Gebühren für die Führung des Transparenzregisters an die Bundesanzeiger Verlag GmbH befreit werden, dies geht auch aus den Bescheiden hervor.
Es ist bis auf Weiteres notwendig, dass Vereine die Befreiung der Gebühren aktiv beantragen.
Ab 2025 wird es hoffentlich ein Gemeinnützigkeitsregister geben, hiermit wäre ein automatischer Abgleich mit dem Transparenzregister und eine automatische Gebührenbefreiung möglich.

Soweit Ihr von der Gebührenbefreiung Gebrauch machen wollt, gibt es zwei Möglichkeiten:

  • Antrag per E-Mail an gebuehrenbefreiung@transparenzregister.de unter Beifügung des aktuellen Bescheides des Finanzamtes, eines Scans Eures Personalausweises und eines Auszugs aus dem Vereinsregister, aus denen Eure Vertretungsvollmacht hervorgeht (Scan).

Alternativ:

  • Online registrieren unter https://www.transparenzregister.de, nach Erhalt der Bestätigungsmail einloggen und die „erweiterte Registrierung“ als wirtschaftlich Berechtigter vornehmen. Die Pflichtangaben erfassen und am Ende zurück auf die Startseite wechseln, dort erscheinen rechts Formulare, u. a. der Antrag auf Befreiung gem. § 24. Auch hier sind der letzte Bescheid, Personalausweis und der Auszug aus dem Vereinsregister mit hochzuladen.

Die Lösung per E-Mail erscheint mir weniger aufwändig.

Eine rückwirkende Befreiung ab 2020 ist nicht möglich, die vorliegende Rechnung müsst Ihr also bezahlen.

Die Befreiung erhaltet Ihr für die Dauer der Gültigkeit des Bescheides des Finanzamtes, nach Ablauf müsst Ihr selbstständig einen neuen Befreiungsantrag stellen.

Euer

Andreas Biermann

-SA Recht-

(Stand: 22.03.2021)