Neue Empfehlung zum Tauchen nach Corona Infektion GTÜM,DLRG und VDST

Anbei die neuen / aktualisierten Empfehlungen zum Tauchen nach einer Corona Infektion:

Neu sind 2 Dinge: 

  1. Die Zeitdauer des „Nicht-Tauchens“ beträgt nur noch 10 Tage
  2. Es ist keine erneute Freigabe oder TSU nach Infektion im Regelfall erforderlich, dafür gibt es jetzt einen Selbsteinschätzungsbogen. Bei mildem Verlauf (> 90% der Betroffenen sind damit erfasst) ist das ausreichend, bei schwerem Verlauf sollte eine erneute Vorstellung beim Taucherarzt nach Genesung weiterhin erfolgen.
2022-07-31 VDST - TTU Covid FlowChart-Juli22 Quartal III

Bericht von der DUC Salzgitter Bad e.V. Jugendfahrt

Anbei findet ihr einen Bericht von der Jugendfahrt des DUC Salzgitter Bad e.V.

2022-07-25_TLN-Information zur DUC-Jugendfahrt

kurzfristig Plätze frei: GDL Conservation Diving / SK Tauchen für den Naturschutz

Für den Kurs “GDL Conservation Diving / SK Tauchen für den Naturschutz” am 23. und 24.07.22 sind kurzfristig noch Plätze frei.

Ich findet die Ausschreibung und Anmeldung unter

“https://www.tln-ev.de/events/gdl-conservation-diving-sk-tauchen-fuer-den-naturschutz/”

oder über Veranstaltungen -> Umwelt.

Anmeldeschluss ist kommender Dienstag, 23:59 Uhr.

Bericht vom Apnoe SK2 aus Hemmor (02.-03.07.2022)

Wir waren 17 Teilnehmer mit 3 TLs aus unserem Landesverband plus ein TL aus NRW, der kurzfristig von mir verpflichtet wurde, da wir Corona bedingt Ausfälle hatten.

Wir haben den Kurs am Samstag um 10.00 Uhr mit einer geplanten Theorieeinheit gestartet, bevor wir nach einer Yogasession am Einstieg 3 in Hemmoor ins Wasser gegangen sind.

Programm:

  • in 4 er Gruppen Abtauchen am Seil
  • Sichern eines verunfallten Tauchers aus unterschiedlichen Tiefen

Am frühen Abend haben einige Theorieprüfungen geschrieben, im Anschluss ging es gemeinsam zum Abendessen.

Sonntag erneut mit Yoga gestartet bevor es an die zweite Wassereinheit ging:

Streckentauchen und sichern eines Maximalversuch standen auf dem Programm.

Abschließend ein bisschen Apnoescootern.


Text und Foto H. vd Slyk