COVID_19 > VDST / TLN Tauchlehrerpraxisprüfung in Kas 2020 – AUSFALL – Verschoben auf 2021 < COVID_19

Liebe Teilnehmer/-innen,

es wäre zu schön geworden.
Mit 17 Teilnehmer/-innen eine VDST/TLN Tauchlehrerpraxisprüfung im wunderschönen Kas durchzuführen.
Aber leider müssen wir unsere diesjährige gemeinsame VDST/TLN-Tauchlehrerpraxisprüfung aufgrund der Auswirkungen von COVID_19 für dieses Jahr absagen und auf das nächste Jahr verschieben.

Wir hoffen, wir stoßen auf euer aller Verständnis.

Geplant ist
a) die Verschiebung der VDST/TLN-Tauchlehrerpraxisprüfung und
b) die Durchführung einer weiteren VDST/TLN-Tauchlehrerpraxisprüfung
in der Tauchsaison 2021 bei Mavi Diving in Kas.

Einmal außerhalb und einmal innerhalb der Ferienzeiten (Herbstferien).

Danke für euer Verständnis und eure Unterstützung.

Für den TLN euer TLN Ausbildungsleiter

Norbert WotteTLN TL1_Praxis_Kas_2020 Ausfall gesamt

Kooperation zwischen dem Ursuit Vertragshändler „Steves Tauchshop, Ursuit und dem Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V.

Der Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V. hat für seine VDST Tauchlehrer im TLN eine Kooperation mit dem Ursuit Test Center „Steves Tauchshop“und der Firma Ursuit vereinbaren können.
Im Rahmen dieser Kooperation bietet die Firma Ursuit über das Ursuit Test Center „Steves Tauchshop“ den Tauchlehrern des Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V. den Ursuit Trocki Softdura für ein kleines Geld an.
Gegen Nachweis eurer gültigen VDST TL-Lizenz und Mitgliedschaft in einem TLN-Verein könnt ihr euren neuen Trocki dort ordern.
Alle weiteren Informationen findet ihr in der Ausschreibung.
Uruit Trocki TLN 2020-06-01

VDST / TLN Tauchlehrer Theorie Prüfung 2020

Mit Abstand die beste Prüfung gemacht. 🙂

An diesem Wochenende fand im Ludwig-Windthorst-Haus der Katholisch-Sozialen-Akademie und Heimvolkshochschule des Bistums Osnabrück in Lingen/Holthausen die Theorieprüfung des Tauchsport Landesverbandes Niedersachsen e.V. (TLN) im Auftrag des Verband Deutscher Sporttaucher e.V. (VDST) für die ehrenamtlichen Tauchlehreranwärter/-innen des VDST der Stufe TL1 und TL2 statt.
27 ehrenamtliche Teilnehmer/-innen stellten sich ihrer Aufgabe und wurden von
12 ehrenamtlichen Tauchausbildern der Tauchausbildungskommission des TLN unter Leitung von Norbert Wotte mit seinem Team dabei begleitet. Die zuvor erfolgte Vorbereitung auf die TL-Theorieprüfung brachte ihre Früchte zu Tage, was sich in dem positiven Ergebnis wiederspiegelte. Gemeinsam mit einer guten Vorbereitung, dem Engagement und Fleiß der Teilnehmer/-innen wurde diese Hürde auf dem Weg zum VDST Tauchlehrer/-in gemeistert. Auch konnte an diesem Tag ein Anwärter seine letzte Hürde für die DOSB Trainer C Sporttauchen Lizenz erfolgreich meistern. Allen Teilnehmern/-innen war die große Freude beim Verkünden der Ergebnisse anzusehen. Die lange Anreise aus weiten Teilen Niedersachsens, Hamburg, Bremen, NRW und Schleswig Holstein wurde an diesen Tag mit einem guten Ergebnis belohnt. Nun ist der Weg frei für die nächste Herausforderung, der VDST Tauchlehrerpraxisprüfung, die die Teilnehmer/-innen am Meer absolvieren werden um ihren Lehrgang abzuschließen, ihre Lizenz zu erhalten um dann ehrenamtlich in ihren Heimattauchvereinen ihr Wissen und Können weiterzugeben und VDST Taucher/-innen der verschieden Stufen auszubilden.
Der TLN und seine Ausbildungskommission bedanken sich bei den Teilnehmern/-innen auch im Auftrag des VDST für ihr hervorragendes ehrenamtliches Engagement und beglückwünschen alle zu ihrer erfolgreichen Prüfung.

Norbert Wotte
TLN Ausbildungsleiter

VDST / TLN TL1-TL2 Theorieprüfung 2020

 

Hurra – Wir dürfen wieder Tauchausbildung betreiben. – uneingeschränkt?

TLN Fachbereich Ausbildung
Ausbildungsleiter

2020-05-31

Moin liebe
TLN Mitglieder, TLN-Mitgliedsvereine, TLN-Taucher/-innen, TLN-Ausbildungsleiter/-innen_in_den_Vereinen und TLN-Tauchausbilder/-innen,

das Thema „CORONA lässt uns nicht los. Es ist eine Zeit der Unsicherheit, der sich rasend schnell überholenden Meldungen und der geballten Informationsflut auf allen Ebenen.
Daraus erwächst sicherlich Unsicherheit, Irritation und hier und da auch Unmut und Unverständnis.
Letzteres kann man sicherlich nachvollziehen. Da aber niemand sicher weiß, wie mit dieser Pandemie umzugehen ist, versuchen eine Vielzahl von Menschen, mit großer Kraft und guten Absichten, hier zum Wohle aller, das Beste draus zu machen und Regeln aufzustellen, die zu unser aller Schutz sind. Sehr wahrscheinlich sind wir in 10 Jahren schlauer, aber im Moment ist es wie es ist. Wir sollten auf diejenigen vertrauen, welche diese „Schutzregeln“ für unser aller Wohl aufstellen und uns somit etwas „Sicherheit“ an die Hand geben.
Es ist an uns, den Multiplikatoren, den Mentoren, den Vorbildern, auf diese uns gegeben „Sicherheitsregeln“ zu vertrauen und uns daran zu halten. Wir die, Tauchausbilder/-innen und Vereinspräsidenten/-innen, sind diejenigen auf die unsere Vereinsmitglieder schauen und vertrauen. Also bleiben wir wie wir sind, nämlich gut und geben ihnen ein Vorbild. Wir zählen auf euch.

Zum Thema geballte Informationsflut. Versucht eure Informationen aus seriösen Quellen zu beziehen. Unsere niedersächsische Landeregierung stellt regelmäßig die aktuellsten Verordnungsblätter auf ihrer Website online, gleiches tut unser Dachverband der VDST. Hier könnt ihr euch regelmäßig über die aktuellen Informationen, die uns betreffen, informieren.

„Hurra – Land in Sicht. :-)“

AM 29.05.2020 hat unser Dachverband, der VDST, das aktualisierte Positionspapier und die aktualisierten „Zeitlich befristete Regelungen zur VDST Tauchausbildung (DTSA-,Prüfer-,SK-Ordnung) während der Corona Pandemie“ mit Wirkung 29.05.2020 herausgegeben.
Micha hat euch diese Informationen, wie so immer, zeitnah auf unsere TLN.-Website gestellt und ihr habt sie sicherlich alle mit großer Freude gelesen.
(https://www.tln-ev.de/)

> Wir dürfen wieder Tauchausbildung betreiben. <

 Das ist für viele die Kernaussage des aktualisierten VDST Positionspapier.
Wir freuen uns riesig endlich wieder für unsere Tauchschüler/-innen, vor Ort, da sein zu können und sie für den Besuch in der wunderbaren Unterwasserwelt sicher und gut auszubilden.

Aber lest euch bitte die aktuellen Weisungen aufmerksam durch. Es gibt eine Reihe von Punkten, welche zu beachten sind um Tauchausbildung zu betreiben. Seht es bitte nicht zu lapidar, der jüngste Vorfall in einer Gaststätte im ostfriesischem Jehringsfehn hat uns gezeigt, wie rasant schnell, bei Nichteinhaltung, der Virus wieder ausbrechen kann.

Wiederaufnahme der Tauchausbildung gemäß den gültigen Weisungen des VDST ist das eine.
Nutzung eurer Vereinsheime ist etwas anderes.

Hierfür ist nicht der VDST zuständig. Hier hat das Land die Hoheit. Also lest euch auch bitte die Verordnung der niedersächsischen Landeregierung mit Wirkung 25.05.2020 durch. Hier gibt es deutliche Differenzierungen zwischen Vereinsheim und Sportstätte/-anlage. Auch hieran müssen wir uns halten. Wenn ihr Fragen zu diesem Thema habt könnt ihr direkt die Hotline der niedersächsischen Landesregierung (0511 – 120  6000) anrufen. (https://www.niedersachsen.de/Coronavirus) Auch eure Stadt- und Kreissportbünde stehen euch in diesem Vorschriftendschungel zur Seite.

Wenn wir uns alle gemeinsam an aktuellen Vorgaben halten
und gegenseitig auf uns aufpassen,
könnte ich mir vorstellen, dass diese positiven Entwicklungen so weiter gehen können.

Hilfreiche Links zu diesem Text sind unten aufgeführt.

Für Fragen sind wir natürlich für euch da.

Wir wünschen euch und euren Lieben ein schönes Pfingstfest,
viele schöne und unfallfreie Tauchgänge,
viel Erfolg in der VDST Tauchausbildung
und das Wichtigste: „Bleibt gesund!“

Euer Wotti

Norbert Wotte
TLN Ausbildungsleiter

VDST CORONA Informationen:
http://www.vdst.de/ueber-uns/wichtig/corona-news/
VDST-Positionspapier – Übergangsregelungen für die Wiederaufnahme des Trainings- und Wettkampfbetriebes (Stand: 29.05.2020)
Zeitlich befristete Regelungen zur VDST Tauchausbildung (DTSA-,Prüfer-,SK-Ordnung) während der Corona Pandemie (Stand: 29.05.20)
https://www.vdst.de/2020/05/20/fb-medizin-zu-corona-tauchsportuntersuchung/
https://e-learning.vdst.de/login/index.php

DOSB-Dokument: Zehn Leitplanken
DOSB-Grafik: Zehn Leitplanken

Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 25.05-2020 Lesefassung:
https://www.niedersachsen.de/Coronavirus/vorschriften-der-landesregierung-185856.html

Reinigungsmittel zur Desinfektion von Atemreglern, erste Hilfe Puppen, Tauchausrüstungen, …
https://www.ew80-dive.eu/deutsch/onlineshop/ew80-clean/

Tauchverein Delphin e.V. Cloppenburg – 40 jähriges Vereinsjubiläum – Eine Glanzleistung.

Der Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V. gratuliert seinem Mitgliedsverein
dem Tauchverein Delphin e.V. Cloppenburg, sowie all seinen Mitgliedern zum 40. Vereinsjubiläum.
Eine hervorragende Leistung.
Macht weiter so und bleibt gesund.
Der TLN wünscht euch
– ein gutes 40. Vereinsjahr.
– viele weitere tolle, gemeinsame Tauchjahre, sowie
– viele schöne und unfallfreie Tauchgänge.

Norbert Wotte,
TLN Ausbildungsleiter

VDST Mitgliederversammlung 09.11.2019 mit Wahlen.

Heute fand die Mitgliederversammlung des VDST in Rostock statt.
Nach der Eröffnung durch den, zu dem Zeitpunkt noch im Amt befindlichen, Präsidenten des VDST, Prof. Dr. Franz Brümmer, folgten verdiente Ehrungen der Wettkämpfer/-innen aus dem Fachbereich Leistungssport und Visuelle Medien des VDST. Katja Kieslich und Frank Pastors (TSV NRW), sowie Daniela und Manfred Demski (LTV Berlin) wurden mit der Ehrenmedaille des VDST in Gold ausgezeichnet. Norbert Amm (TLV SH) wurde als vierter die Ehre zu Teil zum VDST Ehrenmitglied ernannt zu werden. Im weiteren Verlauf ehrte der neue Präsident des VDST, Dr. Uwe Hoffmann, den ehemaligen Präsidenten des VDST, Prof. Dr. Franz Brümmer und den ehemaligen Vizepräsident Finanzen, Erich Sämann, mit der VDST Ehrennadel in Gold mit Brillanten aus.
Zum Ende der Versammlung überbrachten die Landesverbandspräsidenten aus Württemberg (Rainer Beck), Saarland (Gunter Daniel) und Niedersachsen (Manfred Malm) den scheidenden Vorstandsmitgliedern (Franz, Erich und Theo) die besten Grüße aus den Heimatlandesverbänden, deren großen Dank in Verbidung mit einem kleinen Präsent.
Als Schatten über die Mitgliederversammlung stellte sich die nicht erfolgreiche Wahl des Fachbereichsleiters Umwelt und Wissenschaft, trotz fehlendem Gegenkandidaten, dar. Dieser Posten bleibt nun zunächst in unserem Natursportverband Tauchen leider unbesetzt.

Die Wahlergebnisse findet ihr nachfolgend.VDST Mitgliederversammlung 2019TOP 13 Wahlen 01

TLN Mitgliederversammlung 2019

des TLN in den Räumen des Kreissportbundes in Hildesheim.

Im Rahmen der diesjährigen Mitgliederversammlung des TLN startet unser Landesverbandspräsident, Manfred Malm, gleich mit einer Überraschung:
Er verliest und übergibt die Ehrung des Landessportbundes Niedersachsen, die Ehrennadel des LSB in Silber für unseren Leiter Öffentlichkeitsarbeit Volkmar Braun, der sich mit seiner ehrenamtlichen Arbeit deutlich für diese Ehrung qualifiziert hat.
Herzlichen Glückwunsch Volkmar.

TLN Mitgliederversammlung 2019

An die Vereinsvorstände des TLN:

Lieber Sportkameradinnen und Sportkameraden,

zu der diesjährigen Jahreshauptversammlung des TLN am

Sonnabend, 26. Oktober 2019 – 11:00 Uhr
in Hildesheim, Jahnstraße 52 (KSB Hildesheim)

lade ich euch im Namen des Vorstands herzlich ein.

Eine wichtige Entscheidung steht im TLN an, indem die Beiträge angepasst werden sollen.
(siehe dazu Erläuterungen zur Tagesordnung).

Außerdem stehen auch Vorstandswahlen bei der VDST-Mitgliederversammlung in Rostock an, wo wir auf eure Stimmen und insbesondere Stimmkarten angewiesen sind, falls ihr nicht selbst an der Versammlung teilnehmt, falls ihr uns euer Stimmrecht an uns übertragen wollt, sendet bitte Kopien der entsprechend ausgefüllten Stimmrechtsrechtskarte (werden vom VDST an die Vereinsemailadresse versendet) per E-Post an unseren Präsidenten Manfred Malm (manfred.malm@tln-ev.de).

Insofern hoffen wir auf euer zahlreiches Erscheinen.

Mit sportlichem Gruß
Volkmar Braun

Anlage
TagesordnungJHV_2019_-_Tagesordnung

VDST-Medizin-Praxis-Seminar

Bei sonnigem Wetter, Treffen der Weiterbildungssüchtigen in der Kaiserpfalz Goslar im Harz.
Mit 25 ehrenamtlichen Tauchausbildern führt der Tauchsport Landesverband Niedersachsen e.V
eine tauchmedizinische Praxisfortbildung als Wissens-Upgrade und als eine Verlängerungsvoraussetzung
für die DOSB Trainer C- / VDST Tauchlehrer Lizenz durch.
Themen wie Sauerstoffsysteme für die 1. Hilfe beim Tauchunfall, Ausbildung am AED,
Training der HLW nach den aktuellen Standards des ERC, durchführen des neuen Neurochecks,
Verhaltensweisen bei Vergiftung durch giftige Meerestiere, der Ablauf und die Organisation
eines Tauchunfalls an Bord eine Tauchschiffes, Unterkühlung und seine Folgen und vieles mehr
waren und sind Bestandteile dieser Aus- und Weiterbildung.

www.tln-ev.de, www.vdst.de