Kein Tauchen in der Okertalsperre vom 23.-25.09.2019

Folgende Information erreichte uns von den Harzwasserwerken:

“…im Rahmen einer Fischbestandsuntersuchung wird der Ist-Zustand des Fischbestandes in der Okertalsperre erfasst. Ziel der Untersuchung ist die Erfolgskontrolle der von uns bisher getätigten Fischbesatzmaßnahmen zur Schaffung und Erhaltung eines standorttypischen, gesunden und gut strukturierten Fischbestandes.

Hierfür werden Probebefischungen durchgeführt. Die Elektrobefischung, die Stellnetz- und Reusenbefischungen sowie das Echoloten der Vor- und Hauptsperre sowie der Zuflüsse finden vom

  1. bis 25. September 2019

statt. Da bei den Probebefischungen Gefahren für Taucher bestehen, bitte ich Sie, diese Termine bei der Vergabe von Tauchgenehmigungen zu beachten und die Taucher zu informieren.

…”

Bitte kommuniziert dies entsprechend auch in euren Vereinen.